Krampfadern-Entfernung

Die Entfernung von Krampfadern findet in Vollnarkose oder mit Rückenmarksbetäubung statt. Grundsätzlich werden nur geschädigte Venen entfernt. Manchmal muß jedoch die große Hauptvene vom Knöchel bis zur Leiste vollständig mit einer Strippingsonde herausgezogen werden. Gelegentlich genügt auch das Entfernen von lokalen Krampfaderknoten oder Kurzschlußverbindungen am Ober- und/oder Unterschenkel. Wir kommen dabei mit einer geringen Anzahl von Hautschnitten aus, deren Länge wir möglichst klein halten.

  • Gesundheits-Check-Up
  • Klinik-Video
  • Klinik-Cards