Enayatollah Aazami-Gilan

1957

geboren in Sarpol Iran

1976-1980

Sportstudium in Teheran

1986-87

Studienkolleg Mainz

1987-1994

Studium der Humanmedizin an der Universität Mainz

1994

Approbation als Arzt

1995-1996

Assistenzarzt Urologie Krankenhaus Barmherzige Brüder Trier (Professor Moormann)

1996-1997

Assistenzarzt am Kuratorium für Dialyse und Nierentransplantation in Mainz

1997-1999

Assistenzarzt Innere Medizin/ Nephrologie, Universitätsklinik Frankfurt am Main (Professor Geige)

1999-2001

Assistenzarzt Innere Medizin/ Nephrologie Universitätsklinik, Mainz (Prof. Galle)

2002-2003

Assistenzarzt Innere Medizin, Intensivmedizin, Diakonie-Krankenhaus Bad Kreuznach (Privatdozent Dr. Wolf)

2003

Facharztanerkennung zum Facharzt für Innere Medizin

2004

Anerkennung Teilgebietsbezeichnung Nephrologie

2003-2006

Tätigkeit in verschiedenen Nierenzentren des Kuratoriums für Dialyse und Nierentransplantation (KfH)

2006-2008

Chefarzt der Inneren Medizin Krankenhaus Norderney / Leitender Arzt des Nierenzentrums Norderney

2008-2009

KfH Klinken des Main-Taunus-Kreises Bad Soden

2010

Einstieg in Praxis Dr. Fürsch/Aumüller, Königstein

seit 2011

Niedergelassener Nephrologe mit Dr. med. Andreas Fürsch in Königstein
Leitender Arzt der KfH-Nierenzentren Königstein/Bad Soden/Hofheim
Belegarzt der Main-Taunus-Privatklinik in Bad Soden

Behandlung von Nierenerkrankungen

Behandlungsspektrum

  • Vorbereitung auf ein Dialyseverfahren
  • Transplantationsnachsorge
  • Hypertensiologie
  • Abklärung und Behandlung von Bluthochdruckkrankheiten spezielle Diätberatung
  • Sonographie der Nieren
  • Farbduplexsonographie der Nierengefäße
  • Nierenbiopsie
  • Einleitung der Dialyseverfahren beim Nierenversagen in Kooperation mit dem Kuratorium für Dialyse und Nierentransplantation