Dr. med. Marei Kirchmeir

1999–2005

Studium der Humanmedizin an der Friedrich-Schiller-Universität Jena

2002-2003

Studium der Humanmedizin an der Université René Descartes, Paris 5, Frankreich

2005–2006

Studium der Humanmedizin an der Ludwig-Maximilian-Universität München

2006

Approbation

2006–2009

Assistenzärztin für Dermatologie, Asklepios-Klinik St. Georg, Hamburg

2008

Promotion in der Abteilung für Psychiatrie, Friedrich-Schiller-Universität Jena

2009–2010

Weiterbildungsassistentin für Dermatologie, „Dermatologie am Dom“, München

2010–2011

Weiterbildungsassistentin für Dermatologie in der dermatologischen Gemeinschaftspraxis „Hautmedizin Bad Soden“

2011

Fellow of the European Board of Dermatology and Venereology

2011

Facharztanerkennung für Dermatologie und Venerologie

2011–2013

Weiterbildungsassistentin für Allergologie in der dermatologischen Gemeinschaftspraxis „Hautmedizin Bad Soden“

seit 2013

Partnerin der dermatologischen Gemeinschaftspraxis „Hautmedizin Bad Soden“

seit 2013

Dermatologische Konsiliarärztin der Kliniken des Main-Taunus Kreises Bad Soden

seit 2013

Belegärztin der Main-Taunus-Privatklinik

Weitere Qualifikationen

Zertifikat „Medizinisch-Dermatologische Kosmetologie“ der Deutschen Dermatologischen Akademie (DDA)

Mitgliedschaften

Deutsche Dermatologische Gesellschaft (DDG)
Deutsche Gesellschaft für Dermatochirurgie (DGDC)
Deutsche Gesellschaft für Allergologie und Immunologie (DGAKI)
Berufsverband der Deutschen Dermatologen (BVDD)

Wir helfen ambulant und stationär.

Ambulant bieten die Ärzte der Hautmedizin Bad Soden in der Privatpraxis der Main-Taunus-Privatklinik folgende Leistungen an:
Das gesamte Spektrum der allgemeinen Dermatologie und Allergologie mit modernsten Diagnostik- und Therapieverfahren, Hautkrebsfrüherkennung einschließlich Auflichtmikroskopie und computergestützter Analyse und Dokumentation, Photodynamische Therapie von hellen Hautkrebserkrankungen und deren Vorstufen, operative Dermatologie von Hauttumoren, Muttermalen und ästhetisch störenden Hautveränderungen.
Viele chronische Hauterkrankungen wie Psoriasis, Neurodermitis u.a. werden durch das Sole-Foto-Zentrum der Hautmedizin im Medico Palais Bad Soden ganzheitlich behandelt.
Dermatologische Lasertherapien und moderne Verfahren der nicht invasiven Hautverjüngung stellen einen weiteren Schwerpunkt der Hautmedizin dar. Die Ästhetische Dermatologie mit individuellen Beratungs- und Behandlungskonzepten finden Sie als Teil der Hautmedizin ebenfalls im Medico Palais Bad Soden.

Im stationären Bereich stellen insbesondere interdisziplinäre Krankheitsbilder wie Erysipel, Herpes Zoster, Vaskulitiden, Urticaria, Autoimmunerkrankungen und chronischer Juckreiz einen Schwerpunkt dar. Daneben können auch schwere Verläufe der Psoriasis, Neurodermitis und anderer entzündlicher Hauterkrankungen stationär in der Main-Taunus-Privatklinik behandelt werden.

Als dermatologische Konsiliarärzte stehen wir allen Fachdisziplinen der Main-Taunus-Privatklinik jeder Zeit zur Verfügung.