Dr. med. Kiriakos Giokoglu

1980–1986

Studium der Humanmedizin in Köln

1993–1994

Promotion in Frankfurt am Main
Thema: Wiedereröffnung von Herzkranzgefäßverschlüssen
bei Prof. Dr. med. N. Reifart

1988–1991

Kardiologische Facharztausbildung im Rot-Kreuzkrankenhaus Frankfurt a.M.
Leiter Prof. Dr. med. Reifart, Prof. Dr. med. Schwarz, Dr. med. Störger, Dr. med. Preusler

1992–1995

Facharztausbildung zum Internisten und Kardiologen in den Städtischen Kliniken in Oldenburg
Leiter Prof. Dr. med. G.-H. Reil

1996–1997

Oberarzt der Inneren Medizin - Kardiologie der Städtischen Kliniken Oldenburg in den Bereichen: invasive Kardiologie, Angiologie und Elektrophysiologie (Implantationen von Defibrillatoren)
Leiter Prof. Dr. med. G.-H. Reil

Seit 1997

Niederlassung als leitender Arzt und Partner der Kardiologischen Praxis Prof. Reifart & Partner in Bad Soden

Seit 2008

Belegarzt der Main-Taunus-Privatklinik Bad Soden

Schwerpunkte

Interventionelle Kardiologie
Angiologie
Stressechokardiographie
Schrittmacher

Erkrankung von Herz und Gefässen

Erkrankung von Herz und Gefässen

Im Mittelpunkt meiner Tätigkeit steht die Behandlung von Herz/Kreislauf- und Gefäßerkrankungen sowie die internistische Intensivmedizin. Als kardiologischer Belegarzt der Main-Taunus-Privatklinik gewährleiste ich ein weitgefächertes Spektrum moderner Diagnostik des Herzens und der Gefäße.
Im Zusammenspiel von konservativer und interventioneller Kardiologie bieten wir ein hochqualifiziertes kardiologisches Zentrum zur Behandlung von Herzinfarkten, Schlaganfällen und sonstigen Gefäßerkrankungen.

Eine ambulante Weiterbehandlung kann durch die Kardiologische Praxis Reifart und Partner Bad Soden erfolgen.